Beta-Test

BandArena befindet sich aktuell in der Beta-Test Phase.
Es stehen noch nicht alle Funktionen zur Verfügung und es kann zu zeitweisen Unterbrechungen kommen.

Natürlich darfst du dich trotzdem schon registrieren.

BandArena auf Facebook Folge BandArena auf Facebook

Erstelle deine eigene Band-Webseite

BandArena

BandArena - Das Netzwerk für Musiker und Musik-Liebhaber

Was ist BandArena?

Die meisten Musiker und Bands machen Musik als Hobby. Dennoch ist es ihr Wunsch, mit ihrer Kunst Gehör zu finden. Genau das ist unser Ziel: Wir wollen talentierten Bands größeres Publikum bieten.

Als Band oder Musiker ...

... kannst du dir auf BandArena kostenlos eine eigene Band-Webseite erstellen und so deine Fans besser erreichen. Du kannst Musikvideos hochladen, Bilder posten und über eure Gigs informieren. Weitere Funktionen werden folgen.

Als Musikliebhaber ...

... kannst du deinen Lieblingsbands folgen und verpasst keine Neuigkeiten mehr.

Melde dich jetzt kostenlos an.

BandArena achtet deine Privatsphäre.

Wir erheben nur Daten, die wir unbedingt benötigen und die du uns freiwillig gibst. Wir geben deine Daten niemals an Dritte weiter - auch nicht an Werbepartner oder Investoren.

Mit Facebook anmelden

Mit Facebook anmelden

Du kannst dich ganz einfach anmelden, indem du dich über Facebook verbindest.
Wir fragen bei Facebook deinen Namen, deine E-Mail Adresse und dein Profilbild ab und speichern diese Daten. Weitere Daten werden nicht abgefragt.


Login

Du bist bereits registriert?


Registrieren

Die Registrierung geht schnell und einfach - und ist kostenlos.

Bitte wähle einen Benutzernamen. Dieser wird auch neben deinen Beiträgen angezeigt.
Der Benutzername muss aus mindestens 4 Zeichen bestehen (Buchstaben, Zahlen, Punkt und Bindestrich).

Mit deiner Registrierung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen.
Weiterhin bestätigst du, dass du die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen hast und bestätigst, dass deine Daten gespeichert werden dürfen.

Aktuelles

17.01.2020: Bunt

3 Bands von Melodic Death Metal Über rock'n'proll bis alternative
facebook.com/events/s/wulive-alternative-melodic-dea/2340071829432350/?ti=cl

Beginn: 20:00 Uhr

Studentenclub Wu5 e.V.
x August-Bebel-Straße 12
x 01219 Dresden
x Deutschland
x Auf Google Maps anzeigen

Vorverkauf: 5 € (4 € für Studenten) / Abendkasse: 5 € (4€ für Studenten)

Weitere Informationen

Seid gegrüßt liebe Musiker/Musikliebenden.
Wir sind auf der Suche nach verschiedenen Musikern aus dem Großraum Dresden. Geplant ist ein experimenteller Hardrock-, Hardcorecrossover mit melodischen Einflüssen aus z.B. Skapunk. Bislang bestehen wir aus Schlagzeug, Gitarre, Saxophon und Bass.
Proberaum ist vorhanden und wir erwarten grundsätzlich Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, eigenes Instrument und mindestens einmal im Monat eine frische Unterhose!

Wir suchen:


Sänger: am liebsten einen Gitarre- (oder Keyboard- bzw. E-Piano-) spielenden Songwriter.

Niveau: Sehr gern mit Band- und Bühnenerfahrung. Stimmlich gern wechselnd zwischen clean und hard.

Gitarre: eher aus der härteren Richtung (Lagerfeuerakustikgitarristen werden vom Rest der Band höchstwahrscheinlich stark in den Hintergrund gedrückt). Darf anfangs auch gern Rythmusgitarre sein.

Niveau: lerninteressiert und motiviert.


Blechbläser: ja, wir wissen, alle brauchbaren Blechbläser spielen schon in drölfzig Bands, aber vllt haben wir ja Glück.

Niveau: eigenes Instrument, Spaß am spielen und Banderfahrung. Divers: du spielst Orgel, Klanghölzer, Maultrommel oder sonst ein eher selteneres Instrument und würdest gern unseren Klangteppich bereichern. Melde dich! Egal was es ist. Wir sind sehr gespannt!

Zu deiner Person: Ein tiefsitzender geistiger Schaden ist eine absolute Grundvoraussetzung, damit du die Arbeit mit uns überstehst. Zudem solltest du Verständnis dafür haben, dass wir sprachlich weder sauber für pc, noch sexismus garantieren können. Wenn es warm ist, darf auch ohne Unterhose gespielt werden und wenn beim Spielen der Hoden zu sehen ist, wird dies gewöhnlich thematisiert!

Rassisten, Faschisten, Homophobe und ähnliches Gesocks darf gern von einer Bewerbung absehen! Diesbezügliche geistige Schäden sollten dringend von fachkundigen medizinischen Personal behandelt werden.

An alle anderen: Wir freuen uns auf eure Bewerbung und lernen euch gern zeitnah kennen.

Man sollte seinen Drummer nie zu lange allein im Proberaum warten lassen. Der säuft euch nur das Bier weg und wo er sich seine Sticks hinschiebt wollen wir gar nicht so genau wissen.


May the groove be with you! 🤪

Zeige mehr Beiträge